Österreich > Ausflüge > Historische Bauwerke > Villa Rustica
Villa Rustica
 
 
Römerausgrabungen
Villa Rustica
Der römische Gutshof wurde vom 2. bis zum 4. Jhdt. n. Chr. bewohnt, zwischenzeitlich wahrscheinlich verlassen (Markonmannenkriege ab 166 n. Chr.) und in mehreren Bauphasen nach dem Vorbild prächtiger Kaiservillen im Mutterland ausgeweitet. Vergleichbar ist die Villa bei Piazza Armerina/Sizilien, die Maximianus Herkuleus (Regierungszeit 268 - 305 n. Chr.) errichten ließ. Bei der Villa Rustica in Löffelbach handelt es sich um eine palastartige Peristylvilla (Peristyl = griech. „rings von Säulen umgeben"). Die Ausgrabungen liegen direkt an der Römerweinstraße am Fuße der Löffelbacher Weinberge und sind ein beliebtes Ausflugsziel. Um die Ausgrabungen zu erreichen ist ein Fußmarsch von ca. 8 Minuten erforderlich (Parkplätze für Busse und PKW sind vorhanden). Besichtigung der Villa ist immer möglich (kostenlos). Führungen nur gegen Voranmeldung.



 
Öffnungszeitraum: Januar - Dezember
 
Link: http://www.hartberg-umgebung.at
Ansprechpartner: Gem. Hartberg-Umgebung
Stichwörter: Gutshof, Römer, römischer Gutshof, Ausgrabungen, Römerweinstraße, Ausflugsziele Römer

Weitere Bilder:
RömerausgrabungenRömerausgrabungenRömerausgrabungenRömerausgrabungen
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy