Österreich > Ausflüge > Historische Bauwerke > Schlösser > Kaiserliches Festschloss Hof
Kaiserliches Festschloss Hof
 
 
Wo einst die Habsburger ihre glanzvollsten Feste feierten, entfaltet sich heute eine einzigartige barocke Erlebniswelt für Gäste unserer Zeit.
Kaiserliches Festschloss Hof
Weniger als eine Autostunde von Wien entfernt, erstreckt sich auf mehr als 50 Hektar ein einzigartiges fürstliches Ensemble aus prachtvoller Architektur und meisterhaft gestalteter Natur in neuem Glanz. Als authentisch revitalisiertes barockes Gesamtkunstwerk eröffnet Schloss Hof vergnüglich unmuseale Zugänge zum prachtvollen Zauber einer imperialen Lebenswelt. Wir laden Sie herzlich dazu ein, auf den Spuren von Prinz Eugen und Maria Theresia in eine faszinierende Epoche einzutauchen. Fürstlicher Jagdsitz: Macht und Reichtum des schon zu Lebzeiten legendären Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen fanden ihren Niederschlag nicht zuletzt in seinen prächtigen Residenzen. Sein Wiener Winterpalast und das Belvedere vor den Toren der kaiserlichen Residenzstadt zählen zu den bedeutendsten Leistungen der österreichischen Barockarchitektur. Deren Schöpfer Lucas von Hildebrandt verwirklichte auch das letzte große Bauprojekt des Prinzen. Von 1725 bis 1729 entstand Schloss Hof als beschauliches Refugium, repräsentativer Jagdsitz und glanzvoller Rahmen für große höfische Feste. Kaiserliche Sommerresidenz: Pracht und Anmut des einzigartigen Ensembles aus Schloss, Terrassengarten und weitläufigem Gutshof beeindruckten Maria Theresia so sehr, dass sie Schloss Hof 1755 von den Erben Prinz Eugens erwarb. Um bequem Platz zu schaffen für Gäste und Hofstaat, ließ sie das Gebäude um eine Etage aufstocken und gab ihm damit im Wesentlichen das heutige Erscheinungsbild. K. K. Kavallerie auf Schloss Hof: Mit der Epoche Maria Theresias ging auch die Blütezeit von Schloss Hof zu Ende. Ihre Nachfolger zeigten zunehmend weniger Interesse an der stilvollen Sommerresidenz, und 1898 verlosch der imperiale Glanz schließlich vollständig, als Kaiser Franz Joseph das Schloss seiner Armee als Ausbildungsstätte übergab. Ehe sich Soldaten samt Rössern einquartierten, wurde das gesamte Mobiliar in die kaiserlichen Depots gebracht. 200 Wagenladungen mit Möbeln und Kunstgegenständen rollten damals vom Marchfeld nach Wien. Authentische Revitalisierung: Im Frühjahr 2002 begann mit der Revitalisierung von Schloss Hof eines der ambitioniertesten Kulturprojekte der jüngeren österreichischen Geschichte. Mit Hilfe alter Pläne, Inventare und Gemälde wurde die ursprüngliche Pracht weitgehend wieder hergestellt. In detektivischer Recherchearbeit konnte auch ein großer Teil des originalen Interieurs wieder ausfindig gemacht werden. Nach aufwändiger Restaurierung schmücken erlesene Möbel und wertvolle Gemälde heute wieder jene Räume, für die sie einst von den besten Künstlern und den renommiertesten Manufakturen der Barockzeit geschaffen wurden.



 
Öffnungszeitraum: April - Oktober
 
Link: http://www.schlosshof.at/
Email: office@schlosshof.at
Ansprechpartner: Marchfeldschlösser
Stichwörter: Prinz Eugen, Maria Theresia, Marie Antoinette, Habsburger, Barock, Meierhof, Festschloss, Schloss, Sommerresidenz, Lucas von Hildebrandt, Meierhof, Barockgarten, Barockschloss, Schlösser Niederösterreich, Schloss Niederösterreich, Appartment, Spaziergang Garten, Spaziergang Schloss, Schloss Ausflug, Architektur, Fest Schloss, Freizeitziele, Ausflugsziele

Weitere Bilder:
Wo einst die Habsburger ihre glanzvollsten Feste feierten, entfaltet sich heute eine einzigartige barocke Erlebniswelt für Gäste unserer Zeit. Wo einst die Habsburger ihre glanzvollsten Feste feierten, entfaltet sich heute eine einzigartige barocke Erlebniswelt für Gäste unserer Zeit. Wo einst die Habsburger ihre glanzvollsten Feste feierten, entfaltet sich heute eine einzigartige barocke Erlebniswelt für Gäste unserer Zeit. Wo einst die Habsburger ihre glanzvollsten Feste feierten, entfaltet sich heute eine einzigartige barocke Erlebniswelt für Gäste unserer Zeit. Wo einst die Habsburger ihre glanzvollsten Feste feierten, entfaltet sich heute eine einzigartige barocke Erlebniswelt für Gäste unserer Zeit. Wo einst die Habsburger ihre glanzvollsten Feste feierten, entfaltet sich heute eine einzigartige barocke Erlebniswelt für Gäste unserer Zeit.
 
Veranstaltungen
 
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy