Österreich > Ausflüge > Naturerlebnisse > Naturparks > Naturpark Suedsteirisches Weinland
Naturpark Suedsteirisches Weinland
 
 
Ein faszinierendes Grenzland
Naturpark Suedsteirisches Weinland
Die Auszeichnung „Naturpark“ ist für das Südsteirische Weinland – und vor allem für seine Bewohner – eine „Goldmedaille“ für die einzigartige Landschaft. Unsere kleinteilige Kulturlandschaft mit steilen Weingärten, Streuobstwiesen, bunten Blumenwiesen, Hecken, alten Einzelbäumen, Äckern und Laubmischwäldern ist Grundlage für den Erfolg der Region, des südsteirischen Weines und aller anderen Köstlichkeiten in unseren zahlreichen Buschenschenken. Hier leben wir und hier empfangen wir unsere Gäste mit Herzlichkeit und einem guten Glas Wein! Naturparkzentrum Grottenhof Das Besucherzentrum mit multimedialer Regional-Ausstellung, Veranstaltungspavillon und der 8ha große Landschaftspark sind das neueste Highlight im Naturpark. Erlebnisführungen Unsere ausgebildeten und zertifizierten Landschaftsführer bringen Ihnen die natürlichen, landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten näher: Geführte Wanderungen und Rundfahrten für Groß und Klein, Kanu-Touren auf der Sulm und Walderlebnisspiele für Schulklassen. Naturerlebnis Heiligengeistklamm Durch die naturbelassene Klamm in Schlossberg führt der Pfad, mit Schautafeln zur Geschichte der zahlreichen Wassermühlen, hinauf zur Wallfahrtskirche Sveti Duh/Heiligengeist in Slowenien. Naturerlebnis Altenbachklamm und Geowanderweg Gut ausgebaut - mit Stegen und Hängebrücke –führt der Klammweg durch eine vielfältige Naturlandschaft auf den Remschnigg an der Grenze zu Slowenien. Vom oberen Ende bei der Mostschenke verläuft der Geo-Wanderweg zur Schaukanzel hoch über dem Diabas-Steinbruch. Naturerlebnis Attemsmoor Die über 15 ha Moor in Strass stellen das einzige außeralpine Moorgebiet der Steiermark dar. Die Warte bietet die Gelegenheit, die Tier- und Pflanzenwelt im Moor zu beobachten. Geführte Erlebniswanderungen durch unsere Natur- und Landschaftsführer können Sie beim Naturpark buchen. Südsteirische Weinstraße Die älteste und bekannteste der steirischen Weinstraßen verbindet Weingüter, Buschenschenken und herrliche Aussichtspunkte entlang der Grenze zu Slowenien und lädt ein zum Verweilen und Verkosten. Sausaler Weinstraße Das Sausal ist ein ganz besonderes Erlebnis, mit Kitzeck, der höchsten Weinbaugemeinde Österreichs, dem ersten steirischen Weinmuseum und dem Europaschutzgebiet Demmerkogel. Weinstadt Leibnitz Das urbane Zentrum des Naturparks Südsteirisches Weinland bietet mit südlichem Flair vor allem als Einkaufs-, Kultur- und Kulinariumstreffpunkt genussvolle Erlebnisse. Weinlehrpfade Bei der Weinbauschule Silberberg und bei zahlreichen Weingütern bieten Lehrpfade mit Schautafeln oder mit modernen GPS-Geräten zum Thema Wein viel Wissenswertes. Wanderwege und Aussichtswarten Gut beschilderte Wanderwege führen durch den Naturpark zu vielen interessanten Plätzen und Aussichtswarten – vom originalen Keltischen Wehrturm bis auf die Kreuzbergwarte. Museen und Ausstellungen Ob Hallstattzeit, Römerzeit, Wein, Kernöl, LandArt oder die Geschichte des Grenzraums – zahlreiche Museen und Ausstellungen laden im Naturpark zum Staunen, Informieren und Entdecken ein. Kultur erleben Die klassischen Schlosskonzerte in Gleinstätten, das Festival Summertime Blues in Gamlitz, die Leibnitzer Jazzwoche und das Bluesfestival, das Folk-Festival in Ehrenhausen, das Festival am Keltengehöft in Großklein, die Südsteirischen Musiktage mit „Volksmusik trifft Klassik“ in St. Johann, die Arnfelser Schlossspiele oder die Sommerfestspiele Gamlitz – unser vielfältiges Angebot stillt den Hunger nach Kulturerleben. Wohnen bei Naturpark-Partnern Wohnen Sie bei unseren Partnerbetrieben – Winzerzimmer, Urlaub am Bauernhof, Ferienwohnung oder Hotel – sie alle bieten höchste Qualität, die besten heimischen Produkte und arbeiten eng mit dem Naturpark zusammen. In der Umgebung Wohnen im Naturpark Südsteirisches Weinland und von hier aus die Umgebung erkunden: Besuchen Sie auch die Landeshauptstadt Graz, das Bundesgestüt Piber mit den Lipizzanern, den Kulturpark Hengist, das Jagdmuseum Schloss Stainz und das Burgmuseum Deutschlandsberg. Auch ein Ausflug zu unseren Nachbarn nach Slowenien lohnt sich: die mediterrane Atmosphäre von Maribor, die Altstadt von Ptuj oder das Weinbaugebiet Jeruzalem.



 
Öffnungszeitraum: Januar - Dezember
 
Link: http://www.naturparkweinland.at
Link: http://www.suedsteiermark.com
Email: office@naturparkweinland.at
Ansprechpartner: Büro Naturpark Südsteirisches Weinland; Büro Tourismus Südsteiermark (office@suedsteiermark.com)
Stichwörter: Naturpark, Grottenhof, Erlebnisführungen, Weinland, Heiligengeistklamm, Geowanderweg, Attemsmoor, Weinstraße, Weinstadt, Weinlehrpfad, Wanderweg, Museen

Weitere Bilder:
Ein faszinierendes GrenzlandEin faszinierendes GrenzlandEin faszinierendes GrenzlandEin faszinierendes GrenzlandEin faszinierendes Grenzland
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy