Österreich > Ausflüge > Historische Bauwerke > Wallfahrtskirchen > Dom St. Jakob
Dom St. Jakob
 
 
Ein reich geschmueckter Barockbau
Dom St. Jakob
Der reich geschmückte Barockbau wurde 1717 - 1724 anstelle älterer Kirchen erbaut. Am Hauptaltar befindet sich das berühmte Mariahilfbild von Lukas Cranach d.Ä., die Deckenfresken und Stukkaturen stammen von den Gebrüdern Asam. Vom Nordturm des Domes erklingt täglich um 12.12 Uhr das Innsbrucker Friedensglockenspiel (Carillon). Das Grabmal von Erzherzog Maximillian III. dem Deutschmeister wurde 1629 bereits im Vorgängerbau aufgestellt. Bei der Restaurierung 1990-1993 wurde eine moderne Unterkirche eingebaut, die den Gläubigen die Möglichkeit zum Gebet gibt. Keine Besichtigung und keine Fotos während der Messen! Öffnungszeiten: 26. 10. - 01. 05. wochentags 07:30 Uhr - 18:30 Uhr sonntags 08:00 Uhr - 18:30 Uhr 02. 05. - 25. 10. wochentags 07:30 Uhr - 19:30 Uhr sonntags 08:00 Uhr - 19:00 Uhr



 
Öffnungszeitraum: Januar - Dezember
 
Link: http://www.innsbruck.info
Email: dompfarre-innsbruck@aon.at
Ansprechpartner: Innsbruck Tourismus

Weitere Bilder:
Ein reich geschmueckter BarockbauEin reich geschmueckter Barockbau
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy