Österreich > Ausflüge > Kultur > Museen  > Freilichtmuseum Großdöllnerhof
Freilichtmuseum Großdöllnerhof
 
 
Natur erleben - Natur begreifen!
Freilichtmuseum Großdöllnerhof
Der Großdöllnerhof ist ein etwa 400 Jahre alter Mühlviertler "Dreiseithof". Er wurde zuletzt bis 1968 von der Familie Pehböck im Vollerwerb bewirtschaftet. Von den zwei Söhnen und vier Töchtern wurde der Hof nicht mehr weiter bewirtschaftet. Im Jahr 1994 kaufte die Gemeinde den Hof und adaptierte ihn als Bauernmuseum und Veranstaltungszentrum. Heute beherbergt der Großdöllnerhof außerdem Ausstellungen, im ehemaligen Stadl werden landwirtschaftliche Naturpark-Produkte, Outdoor-Artikel und Natur-Bücher verkauft. Das ursprüngliche Erscheinungsbild der Wohnräume wurde beibehalten, die Originaleinrichtung vermittelt einen Eindruck von den ärmlichen Verhältnissen. Das gesellschaftliche Leben spielte sich - vor allem im Winter - großteils in der Stube ab. Arbeiten wie Besen binden, Wolle spinnen, Federn schleißeln, Holzschuhe anfertigen usw. wurden dort verrichtet. Küche und Eltern-Schlafkammer liegen neben der Stube, der Kachelofen bildet das Zentrum der drei Räume. Töchter und Mägde hatten in der darüberliegenden “Menscher-Kammer” ihren Schlafplatz, für Söhne und Knechte hingegen war keine eigene Kammer vorgesehen. FÜHRUNGEN für Gruppen, Schulen, Vereine, Betriebe... Museumsführung - Besichtigung des Freilichtmuseums - Führung durch die Ausstellungen "footprint - unser ökologischer Fußabdruck und wie wir ihn verkleinern können" und "Volksmedizin und Aberglaube" Aktivworkshop für Kinder - Mit Spielen und Rätseln die geologischen Spuren der Naturpark-Entstehung erwandern - Aktivworkshop: Traditionelle Arbeitsweisen aus Urgroßmutters zeiten ausprobieren - Waschen mit der Rumpel, Werkeln mit der Hoazl-Goaß, ... Schauhandwerk & Museum - Besichtigung des Freilichtmuseums - Führung durch die Ausstellungen - Schauhandwerk „Ausflug in die Vergangenheit“ Wandern & Museum - Geführte Wanderung durch den Naturpark (Aussichtswarte, Steinlehrpfad) - Besichtigung des Freilichtmuseums - Führung durch die Ausstellungen ÖFFNUNGSZEITEN Dienstag - Freitag: 14 - 17 Uhr Samstag, Sonntag, Feiertag: 13 - 18 Uhr Montag geschlossen! Ab 12 Personen Öffnungszeiten nach Vereinbarung!



 
Öffnungszeitraum: Mai - Oktober
 
Link: http://www.doellnerhof.at/
Email: gemeindeamt@rechberg.ooe.gv.at
Ansprechpartner: Naturpark-Gemeinde Rechberg
Stichwörter: Freilichtmuseum, Besichtigung, Naturpark, Hof, Vollerwerb, Bauernmuseum, Führungen, Workshops, Kinder, Schauhandwerk, Handwerk, Busgruppen, Kurse, Natur, Bio, Kochkurs

Weitere Bilder:
Natur erleben - Natur begreifen!Natur erleben - Natur begreifen!Natur erleben - Natur begreifen!
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy