Österreich > Ausflüge > Kultur > Gedenkstätten > Beethoven Eroicahaus
Beethoven Eroicahaus
 
 
Ludwig van Beethoven im Wiener Vorort
Beethoven Eroicahaus
Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) wohnte im Sommer 1803 im Wiener Vorort Oberdöbling, der damals von Feldern, Gärten und Weinbergen umgeben war. Wie viele wohlhabende Wiener Bürger verbrachte er die Sommerfrische vor den Toren der Stadt. Hier entstand zwischen Mai und November 1803 ein großer Teil von Beethovens 3. Symphonie, der „Eroica“. Das Werk begründete Beethovens Ruf als Revolutionär der Musik. Es übertrifft alle seine bisherigen Kompositionen an Länge wie auch an Kühnheit und Ideenreichtum. ÖFFNUNGSZEITEN Freitag, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr und auf Anfrage



 
Öffnungszeitraum: Januar - Dezember
 
Link: http://www.wienmuseum.at
Email: office@wienmuseum.at
Ansprechpartner: Wien Museum
Stichwörter: Wien Museum, Ludwig van Beethoven, Beethoven, Oberdöbling, Wiener, Bürger, Stadt, 3. Symphonie, Eroica, Musik, Komposition, Symphonie, Haus

Weitere Bilder:
Ludwig van Beethoven im Wiener Vorort Ludwig van Beethoven im Wiener Vorort Ludwig van Beethoven im Wiener Vorort Ludwig van Beethoven im Wiener Vorort Ludwig van Beethoven im Wiener Vorort Ludwig van Beethoven im Wiener Vorort
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy