Österreich > Ausflüge > Naturerlebnisse > Bergwerke > Salzwelten Hallstatt
Salzwelten Hallstatt
 
 
Salzwelten Hallstatt - Spaziergang durch die Jahrtausende
Salzwelten Hallstatt
Die archäologischen Funde aus dem Salzbergwerk und fast tausend geöffneten Gräbern im Hallstätter Hochtal sind so einzigartig, dass eine ganze Epoche (800 * 400 v.Chr.) heute weltweit als *Hallstattzeit* bekannt ist. Im Hallstätter Hochtal lebten früher die Bergknappen. Heute ist es - auch ohne Besuch des Salzbergwerks - ein lohnendes Ausflugsziel, das dank Salzbergbahn, Panoramalift und Brücke in wenigen Minuten bequem und barrierefrei erreichbar ist. Ein Themenweg über das Hochtal führt über das Gräberfeld, durch zwei Ausstellungen sowie in ein begehbares Schaugrab. Für den Rundgang stehen Audioguides in 11 Sprachen zur Verfügung. Sie führen durch die 7000jährige Geschichte des Salzabbaues in Hallstatt, der von den Salinen Austria noch heute aktiv betrieben wird. Von der neuen Aussichtsplattform *Welterbeblick* genießen Sie einen sensationellen Panoramablick, und für eine Rast auf der herrlichen Aussichtsterrasse des Bergrestaurants *Rudolfsturm* sollten Sie auf jeden Fall auch etwas Zeit einplanen. Aussichtsplattform *Welterbeblick* - Hallstatt aus der Vogelperspektive: Der neue, spektakuläre *Welterbeblick*-Skywalk ist eine echte Attraktion, die das Angebot der Salzwelten Hallstatt perfekt ergänzt. Die Plattform schwebt nahezu frei in 360 Metern Höhe und ermöglicht einen einzigartigen Blick auf den UNESCO Welterbeort Hallstatt und die Wanderregion Dachstein Salzkammergut. Mit dem ältesten Salzbergwerk der Welt, einem der bedeutendsten Gräberfelder Europas, dem Bergrestaurant im historischen Rudolfsturm und der neuen Aussichtsplattform sind die Salzwelten ein Top-Ausflugsziel, das tiefe Einblicke in die Geschichte und herrliche Ausblicke über Hallstatt ermöglicht. Highlights der Salzwelten Hallstatt: * Das *Bronzezeit-Kino* - 400 Meter unter Tage * 2 lange Bergmannsrutschen (Megarutsche: 64m), unterirdischer Salzsee und Grubenbahn * Aussichtsplattform *Welterbeblick* * Hallstätter Hochtal mit begehbarem Schaugrab und prähistorischem Gräberfeld * Salzbergbahn, Panoramalift und Brücke * Themenführung: *Prähistorische Expedition* =========== Öffnungszeiten 2016 Saisonstart: 09.04.2016 Führungen: 09.04. – 25.09.2016: 9:30 – 16:30 Uhr 26.09. – 06.11.2016: 9:30 – 15:00 Uhr 07.11. - 27.11.2016: 9:30 - 14:30 Uhr



 
Öffnungszeitraum: April - November
 
Link: http://www.salzwelten.at
Email: info@salzwelten.at
Ansprechpartner: Salinen Tourismus GmbH
Stichwörter: Salz, Salzwelten, Salinen, Austria, Fundstelle, Salzbergwerk, Reise, Zeit, Geschichte, legenden, Spuren, Vergangenheit, Fund, Fundstätte, Expedition, Epoche, Tageslicht, Erkenntnisse, Bronzezeit, Salzkristall, Tour, Seeort, Hallstatt, Dachstein, Führungen, Sole, mehrsprachig, italienisch, Betriebsausflug, Kulturreise, Salzsee, Expedition, Rutsche, erlebniswelt, abenteuer

Weitere Bilder:
Salzwelten Hallstatt - Spaziergang durch die JahrtausendeSalzwelten Hallstatt - Spaziergang durch die JahrtausendeSalzwelten Hallstatt - Spaziergang durch die JahrtausendeSalzwelten Hallstatt - Spaziergang durch die JahrtausendeSalzwelten Hallstatt - Spaziergang durch die JahrtausendeSalzwelten Hallstatt - Spaziergang durch die Jahrtausende
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy