Österreich > Ausflüge > Naturerlebnisse > Nationalparks > Nationalpark Thayatal
Nationalpark Thayatal
 
 
Der Nationalpark Thayatal umfaßt 1.330 Hektar des Thayatales bei Hardegg
Nationalpark Thayatal
Natur kennt keine Grenzen, schon gar nicht im Nationalpark Thayatal. Von Vranov bis Znojmo (Znaim) schützen die Nationalparks Thayatal (A) und Podyjí (CZ) ein wahres Kleinod der Natur. Und mitten drin liegt das kleine, romantische Städtchen Hardegg, direkt am Übergang nach Tschechien. Wer heute durch das Thayatal wandert, der merkt kaum, dass hier vor 20 Jahren noch eine der undurchlässigsten Grenzen der Welt existierte. Lediglich bei der kleinen Ortschaft Cizov, nur vier Kilometer von Hardegg, blieb zur Mahnung ein 200 Meter langer Rest der Grenzsperren stehen. Artenvielfalt auf höchstem Niveau Der Natur hat diese befestigte Grenze nicht geschadet. Zu abgelegen war das Gebiet, um von den großen Tourismusströmen entdeckt zu werden. Aber gerade deshalb konnte sich hier eine Tier- und Pflanzenwelt entfalten, die an Artenreichtum kaum zu überbieten ist. Nahezu die Hälfte aller Pflanzenarten Österreichs kommt diesseits und jenseits der Thayagrenze vor, und drei Viertel aller Fledermausarten fühlen sich hier wohl. Der Russische Bär und anderes Getier Vielleicht ist das alles nicht ganz so spektakulär, wie in den ganz großen Nationalparks der Welt, aber immerhin zieht manchmal der Elch durch, der Seeadler ist Wintergast, der Fischotter hinterlässt seine Spuren und der Schwarzstorch zieht hier seine Jungen groß. Und der Russische Bär ist kein Raubtier, sondern einer von 950 Schmetterlingen auf den sommerbunten Wiesen im Thayatal. Neugierig geworden? Dann besuchen Sie uns. Auf der Homepage www.np-thayatal.at, im Nationalparkhaus Hardegg, wo eine interessante Ausstellung Hintergründe über das Thayatal erzählt, oder bei einer der vielen geführten Touren durch das Tal an der Grenze. Naturführer, Wanderführer und Veranstaltungsprogramm auf Anfrage oder auf der Homepage. Übrigens: Der Nationalpark Thayatal ist auch ein optimales Ziel für einen Familienausflug. An bestimmten Wochenenden stehen spezielle Kinderführungen auf dem Programm, bei denen es viel zu entdecken gibt. Öffnungszeiten: 21. März bis 30. Sep.: täglich, 9.00 bis 18.00 Uhr 1. Okt. bis 2. Nov.: täglich, 10.00 bis 16.00 Uhr



 
Öffnungszeitraum: März - November
 
Link: http://www.np-thayatal.at/
Email: office@np-thayatal.at
Ansprechpartner: Nationalpark Thayatal GmbH
Stichwörter: Nationalpark, Thaya, Thayatal, Tschechien, Natur, Tiere, Pflanzen, Thayagrenze, Naturführer, Wanderführer, Familienausflug, Kinder

Weitere Bilder:
Der Nationalpark Thayatal umfaßt 1.330 Hektar des Thayatales bei HardeggDer Nationalpark Thayatal umfaßt 1.330 Hektar des Thayatales bei HardeggDer Nationalpark Thayatal umfaßt 1.330 Hektar des Thayatales bei HardeggDer Nationalpark Thayatal umfaßt 1.330 Hektar des Thayatales bei HardeggDer Nationalpark Thayatal umfaßt 1.330 Hektar des Thayatales bei HardeggDer Nationalpark Thayatal umfaßt 1.330 Hektar des Thayatales bei Hardegg
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy