Österreich > Ausflüge > Kultur > Museen  > Schloss Trautenfels
Schloss Trautenfels
 
 
Landschaftsmuseum im Schloss Trautenfels
Schloss Trautenfels
LANDSCHAFTSMUSEUM im Schloss Trautenfels Markant überragt der imposante Bau von Schloss Trautenfels den Talboden des mittleren Ennstales. An dieser Stelle ist 1261 erstmals eine Burg namens Neuhaus genannt. 1664 erwarb der steirische Landeshauptmann Graf Siegmund Friedrich von Trauttmansdorff das Gebäude, gestaltete es im Stil der Barockzeit um und nannte es Trautenfels. In den fünfziger Jahren dieses Jahrhunderts erfolgte der Aufbau eines Regionalmuseums für das steirische Ennstal und Salzkammergut. Heute verfügt Schloss Trautenfels über einen Sammlungsbestand von etwa 35.000 Objekten, wovon rund 1000 in der ständigen Schausammlung zu bewundern sind. Neben dem prächtigen Marmorsaal mit Fresken von Carpoforo Tencalla erwarten die Besucher 11 Räume mit einzelnen Themen aus der Natur- und Kulturgeschichte der Region: WALD und HOLZ zeigt die Bedeutung des Waldes, erzählt von der Holzknechtarbeit und zeigt die Vielfalt bäuerlicher Holzgegenstände. ZWISCHEN BERG und TAL beschäftigt sich mit dem Naturraum Ennstal. Bei den schönen Dingen entdecken Sie den Schatz der Volkskunst und den Blick auf den Grimming. Reformation und Gegenreformation bewegten die Bewohner der Obersteiermark, VOM WAHREN GLAUBEN greift diese Auseinandersetzung auf, ehe sich im WIRTSHAUS das gesellige Leben ergründen lässt. VON DEN KLEIDERN stellt die Aspekte Schutz und Schmuck von Kleidern vor. Von ARBEIT und BRAUCHTUM erzählt von der bäuerlichen Arbeit und den Bräuchen in der Winterzeit. Im BERGBAU findet der Besucher Erze, Gesteine, schöne Mineralien und historische Bergmannsgeräte. VON DEN BEHAUSUNGEN zeigt verschiedene Möglichkeiten des Wohnens und des übernatürlichen Schutzes. Der im Bezirk Liezen bedeutenden Almwirtschaft wird mit dem Thema VOM LEBEN AUF DER ALM breiter Raum gewidmet. Das JAGDZIMMER DES SCHLOSSHERRN beeindruckt durch die mit unzähligen Geweihplättchen ausgestaltete Einrichtung. Der mittlere Turm ermöglicht als Aussichtswarte einen prachtvollen Blick auf das Ennstal und die umliegenden Berge. 2008 lädt auch die Sonderausstellung Spiegelbilder. Emmerich Millim 1909 - 1971 zu einem Besuch in Schloss Trautenfels. Öffnungszeiten: Palmsamstag bis 31. Oktober: täglich 10-17 Uhr



 
Öffnungszeitraum: April - Oktober
 
Link: http://www.museum-joanneum.at/
Email: trautenfels@museum-joanneum.at
Ansprechpartner: Landesmuseum Joanneum
Stichwörter: Schloss, Ennstal, Museum, Steiermark, Brauchtum, Arbeit, Bergbau, Volkskunst, Schatz, Alm, Jagd, Schlossherr, Grimming, Barock, Barockzeit

Weitere Bilder:
Landschaftsmuseum im Schloss TrautenfelsLandschaftsmuseum im Schloss TrautenfelsLandschaftsmuseum im Schloss TrautenfelsLandschaftsmuseum im Schloss TrautenfelsLandschaftsmuseum im Schloss Trautenfels
 
Veranstaltungen
 
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy