Österreich > Ausflüge > Historische Bauwerke > Schlösser > Schloss Tratzberg
Schloss Tratzberg
 
 
Renaissancejuwel unter den Schlössern Österreichs
Schloss Tratzberg
Wer etwas erleben will, der besuche Schloss Tratzberg, welches hoch über dem Tiroler Inntal, zwischen Jenbach und Schwaz liegt. Eine Führung dort hinterlässt sicherlich nicht nur bei kunsthistorisch Interessierten einen bleibenden Eindruck. Hinter den dicken Mauern verbirgt sich ein echtes Highlight. Die Besucher werden mitgenommen auf eine Zeitreise ins Mittelalter und erleben dabei das Schlossherrendasein damals und heute. Ein Gang durch Tratzberg, das ist wahrlich keine Schlossführung, die man als herkömmlich bezeichnen kann, viel eher treffen Attribute wie außergewöhnlich, interessant und unterhaltsam zu. Via Audioguide wird alles Wissenswerte in acht Sprachen vermittelt. Auf den Spuren der ehemaligen Schlossbewohner wird der Gast in längst vergangene Zeiten entführt. Ob im Habsburgersaal, im Königinzimmer, einem faszinierenden Meisterwerk deutscher Renaissance, oder in der Rüstkammer – überall kann der Besucher Geschichte auf äußerst unterhaltsame Art und Weise erleben. Während man unter anderem Bekanntschaft mit Kaiser Maximilian I., Herrn Fugger und Franz Graf Enzenberg macht, wird das Hörspiel begleitet mit Fanfarentönen im reich verzierten Renaissance-Innenhof, Orgelklängen in der Schlosskapelle, surrenden Spinnrädern in den Frauengemächern und Jagdhörnern im Jagdsaal. Die kleinsten Besucher erwartet zeitgleich mit den Erwachsenen eine märchenhaft – spannende Kinderführung in welcher ihnen unter anderen der Kaiser, die Maskottchen „Tratzi“ und „Adele“ und der Schlossgeist begegnen. Eine Besonderheit ist der nächtliche Besuch auf dem Schloss. Der Abend beginnt mit einer Schlossführung. Der Bummelzug „Tratzberg-Express“ bringt die Gäste in eine ganz andere Welt. Im romantischen, durch Fackeln beleuchteten Innenhof, warten historisch gewandete Burgfräulein und edle Herren, die den Gang durch das abendlich verzauberte Schloss begleiten. Und dann erwartet die Gäste noch ein kleines, mittelalterliches Spektakel…. Der Ausklang findet gemütlich beim Schlosswirt mit Speisen von der Rittertafel, und fröhlicher Unterhaltung durch Gaukler, statt Tratzberg gilt als eines der schönsten spätgotischen Schlösser Europas. Es wurde bereits im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Die ursprüngliche Burganlage war im späten 15. Jahrhundert im Besitz des Habsburger Kaisers Maximilian und wurde 1492 bei einem Brand komplett zerstört. Der fast mittellose Kaiser baute Tratzberg nicht mehr auf, er tauschte die Ruine gegen ein Schloss der reichen Gebrüder Tänzl, in deren Besitz sich das lukrative Silberbergwerk von Schwaz befand. Sie errichteten im Jahre 1500 den ersten spätgotischen Teil des heutigen Schlosses. Maximilian war später aber noch oft zu Gast auf seinem ehemaligen Refugium. Indiz hierfür sind die bis heute vollständig erhaltenen Privaträume des Kaisers. 1554 erwarb der Kaufmann Georg Ritter von Ilsung das Schloss, errichtete den gegenüberliegenden Nordtrakt in seine heutige Form und verzierte den Hof seiner Zeit entsprechend mit reicher Renaissancemalerei. Im Erbgang wurde Tratzberg dann 1590 Besitz des bekannten und seit Generationen reichen und angesehenen Kaufmannsgeschlechtes der Fugger, die das Schloss weiter ausstatteten. Es folgten mehrere Besitzerwechsel, bis dann 1847 das damals fast verwahrloste Schloss durch Heirat in die Familie der Grafen Enzenberg überging, in deren Besitz befindet sich Tratzberg noch immer. Bis zum heutigen Tag ist es nur dem großen persönlichen und finanziellen Einsatz der Familie zu verdanken, dass Tratzberg wieder zum Inbegriff eines Tiroler Schlosses des 16. Jahrhunderts und damit zu einem der bedeutendsten Kunst- und Kulturdenkmälern des Landes wurde.



 
Öffnungszeitraum: März - November
 
Link: http://www.schloss-tratzberg.at/
Email: info@schloss-tratzberg.at
Ansprechpartner: Familienstiftung Schloss Tratzberg
Stichwörter: Tirol, Inntal, Zeitreise, Mittelalter, Kaiser Maximilian, Renaissance, Innenhof, Schlosskapelle, Spinnräder, Jagdsaal, Rittertafel, spätgotisch, Habsburger

Weitere Bilder:
Renaissancejuwel unter den Schlössern ÖsterreichsRenaissancejuwel unter den Schlössern ÖsterreichsRenaissancejuwel unter den Schlössern Österreichs
 

Neue Veranstaltungeintrag 
Veranstaltungsname:
von:
bis:
Termin Thema:
Beschreibung der Veranstaltung:
 
 
Abschicken
 
 

  ziel auswaehlen   Ziel markieren   Wegbeschreibung ausdrucken  
  Wählen Sie Ihre Wunschregion

- nach Bezirken
- nach Tourismusregionen
- nach Themengebieten
  Markieren Sie Ihre Lieblingsziele!

In nur wenigen Minuten können Sie Ihre Ausflugsziele
durch "Markieren" zusammenstellen
und Ihren Ausflug perfekt planen.
  Fertigstellen der Planung!

Durch einen Klick auf die Wegbeschreibung
können Sie die Route zu den Ausflugszielen
und zwischen den Zielen erstellen.

Ausdrucken und fertig ist Ihre Planung!

balken
dummy
Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele Die schönste Ausflugsziele
Die schönste Touren
dummy

 

 

 
dummy